Übersicht über den Prager Immobilienmarkt

Prague Real EstateVor langer Zeit, bevor die Tschechische Republik der EU beigetreten ist, und in einer Zeit, als die tschechische Wirtschaft gerade große Veränderungen erfuhr, zeigten die Investoren nicht so viel Interesse an diesem Entwicklungsland, das versuchte, langsam Westeuropa zu erreichen. Zu jener Zeit waren Immobilien in Prag zu Schnäppchenpreisen zu bekommen. Heute ist das eine ganz andere Geschichte. Wer nach einer überteuerten zwei oder drei Zimmerwohnung im Dachgeschoss in einem neoklassischen oder restaurierten Art Deco-Gebäude in der Prager Innenstadt mit schönen Holzböden, Backstein und italienischem Dekor sucht, hat eine Menge zur Auswahl – das ist der Prager Immobilienmarkt von heute. Die Preise für Wohnungen übersteigen zusehends das Budget der Einheimischen und die Eigentümer verkaufen nicht, sondern erhöhen eher Preise und vermieten Sie an Ausländer, die bereit sind, höhere Preise zu bezahlen, um in zentral gelegenen, historischen Bezirken zu wohnen.

Der Luxusimmobilien-Boom vor der jüngsten Finanzkrise hat dafür gesorgt, dass viele Wohnungen in Prag leer stehen, zu Preisen, die sich niemand wirklich leisten kann, und die meisten Investoren sind nicht bereit, die Preise zu senken. Dennoch prognostizieren Analysten und Ratingagenturen die Wirtschaft der Tschechischen Republik als eine der wenigen in Mitteleuropa, die stabil bleibt, vor allem wegen der relativen Stärke der Währung. Das bedeutet, dass Immobilien langfristig gesehen nicht als schlechte Investition einzustufen sind, es kann aber schwierig sein, eine Wohnung zu einem angemessenen Preis zu finden. Bis zum dritten Quartal 2008 gab es einen regelmäßigen Anstieg der Immobilienpreise, aber dann begann die Preise leicht zu sinken. Ironischerweise haben Käufer, die Immobilien in der ersten Jahreshälfte 2008 erworben haben, unter Umständen einen kurzfristigen Verlust von bis zu 25% der Investition im Vergleich zu den heutigen Preisen erlitten. Im letzten Quartal des Jahres 2011 blieben die Preise fast unverändert. Preise für das Mieten von Immobilien blieben in den meisten Bezirken auf dem gleichen Niveau und Veränderungen nach oben oder unten waren in den letzten Jahren nicht signifikant.

In jüngster Zeit sind nach Meinung der Analysten Gewerbeimmobilien und Einzelhandelsimmobilien angeblich profitabel. Und da immer weniger Eigentümer verkaufen, mieten immer mehr Menschen. Es ist möglich, als Ausländer in der Tschechischen Republik Immobilien zu erwerben, aber mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden, je nach Aufenthaltsstatus und Nationalität. Für EU-Bürger gibt es keine Probleme beim Kauf von Immobilien in Prag. In einigen Fällen gewähren Banken unter Umständen auch Darlehen von bis zu 100 Prozent des Kaufpreises, aber zu einem viel höheren Zinssatz (dies ist abhängig von Ihrem finanziellen Status und vom Standort der Immobilie).

Immobilien, die sich in der Nähe von U-Bahn-Stationen oder Straßenbahn-Haltestellen befinden, sind sehr gefragt. Andere Immobilien, die gefragt sind, sind Einfamilienhäuser in günstiger Lage, in Reichweite von öffentlichen Verkehrsmitteln oder mit dem Auto leicht erreichbar.

Zur Preisorientierung: Der Prager Innenstadtbezirk ist am teuersten, einschließlich Prag 1 und Prag 2, gefolgt vom Wohnviertelbezirk Prag 6 und einigen Teilen von Prag 5. Weniger beliebt, um etwas zu mieten, sind zentrale Bezirke mit eingeschränkten Anliegerparkzonen, für die eine spezielle Genehmigung für das Parken erforderlich ist. Die geringste Nachfrage besteht für große Wohnungen über 120 Quadratmeter. Die Preise pro Quadratmeter können erheblich schwanken, von 25.000 CZK am Prager Stadtrand für eine Altbauwohnung bis zu 120.000 CZK in einigen luxuriösen zentral gelegenen prominenten Bezirken, mit Durchschnittspreisen von rund 45.000 CZK bis 65.000 CZK pro Quadratmeter.

Neubauwohnungen und Wohnungsbauprojekte standen unter Druck, ihre Preise zu senken, aber aufgrund der Mehrwertsteuererhöhung von 10% bis 14% im Jahre 2012, sind die Preise ziemlich gleich geblieben, wobei die Erhöhung der Mehrwertsteuer in den Gesamtpreisen enthalten ist.

Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Artikel über Mieten, Kaufen und Hausreparaturen, die Ihnen helfen werden, sich ein wenig mit der verwirrenden Welt von Wohneigentum und der Rechte der Mieter im Ausland vertraut zu machen.

Leave a Comment